Leo und ich reisen um die Erde. Als wir in Nepal ankommen, blockiert auf einmal das höchste Gebirge der Welt unseren Weg. Kommen wir hier weiter? In Kathmandu schließen wir uns einer Reisegruppe an, mit der wir in neun Tagen quer durch den Himalaya bis nach Lhasa gelangen wollen. Einreise nach Tibet Heute geht es

Fledermaus heißt auf Chinesisch Bian Fu und Fu heißt Glück, deswegen ist die Fledermaus ein Symbol für Glück in China. Man sieht oft Muster in Form von einer Fledermaus als Glücksymbol, z.B. am Sommerpalast sind einige Kalligraphie zu sehen. Das Schriftzeichen Shou, langes Leben, ist von der Kaiserinwitwe Cixi auf einem Papier geschrieben. Auf diesem

Wir haben uns gefragt, wie geht es wohl den Menschen jetzt in China, in den mehr oder weniger betroffenen Regionen. Dazu haben wir mit unserer Reiseleiterin Lin ein kurzes Interview geführt um mehr zu erfahren, wie die Sichtweise und Gefühle der Menschen im Land sind. Lin befindet sich gerade bei ihrer Familie in Tianjin, eine

Sie sind tollpatschig, haarig, verspielt, schwarz-weiß oder rot und einfach zuckersüß: Die Pandas in Chengdu. Einen ganzen Tag verbringen Leo und ich in der Chengdu Research Base of Giant Panda Breeding, der Forschungsstation zur Aufzucht des Großen Pandas, und würden am liebsten gleich morgen wiederkommen. In der Stadt Bereits am Ankunftstag wird uns klar: In

Insgesamt drei Monate lang bereisen wir China. Von Xinjiang über Tibet, Sichuan, Yunnan und der langestreckten Ostküste lernen Leo und ich dabei ganz unterschiedliche Landesteile kennen. China begeistert uns. Menschen, Kulturen und Traditionen könnten in den einzelnen Regionen verschiedener nicht sein. Doch eines hat ganz China gemein: Das Essen ist unglaublich vielfältig, wird stets frisch

Es dämmerte bereits als Tao zur Tür hereinkam. Seine Mutter hatte schon mit Vorbereitungen für das Abendessen begonnen. „Tao, verriegle bitte dir Tür!“ sagte seine Mutter. „Ja mach ich, kommt es jetzt schon?“ fragte Tao mit Angst in der Stimme, als er zur Tür ging um den Riegel vorzuschieben. „Man weiß nie wann es kommt.