Masuren, gelegen im Nordosten von Polen, besticht durch seine nahezu unberührte Natur. Nirgendwo sonst können Touristen schneller entspannen als hier. Die über 3.000 Seen der „Masurischen Seenplatte” mit ihren Flüssen und Kanälen, riesigen Wäldern und der Flora und Fauna bieten ein einzigartiges Erlebnis in der Region Ermland-Masuren. Die Gesamtregion umfasst 25.000 Quadratkilometer und ist Heimat

Japan, das wäre nochmal ein Traum von Łukasz Połubiński! Seine Heimat findet er aber auch ganz schön schnieke und entdeckte schon kurz nach dem Abitur mit einer Radtour seine Leidenschaft für den Beruf des Reiseleiters. Auf seinen Touren durch das Masurenland erlebt Łukasz Polen immer wieder von einer neuen Seite und freut sich dies mit

„Die polnische Küche ist sehr vielfältig und bei uns wird immer mit viel Liebe und Engagement gekocht“ erklärt uns Łukasz, unser Reiseleiter für Polen. „Viele Männer in Polen kochen zu Hause, ich auch. Wir haben viele Nationalgerichte, die alle Polen, auch die Jüngsten, gerne essen: Piroggen, Bigos, Kartasche, Zurek oder Borschtsch“ Polen ist nicht unbedingt