Reiseleiter im Interview | Ralf Hoffmeister auf El Hierro

Unserem Reiseleiter auf El Hierro, Ralf Hoffman, haben wir ein paar Fragen gestellt. Nach seiner touristischen Ausbildung und ein paar Reisen rund um den Globus entdeckte er die Insel El Hierro im Atlantik, die zu Spanien gehört, und entschied sich für immer zu bleiben. Sein Ziel ist es sanften und nachhaltigen Tourismus in der Region anzuschieben und freut sich immer auf Gäste denen er sein El Hierro zeigen kann. Aber lest selbst, was für Ralf El Hierro bedeutet!

earthwalker: Ralf, was fasziniert dich am Beruf des Reiseleiters?
Ralf: Ich arbeite als Reiseleiter, da ich die Arbeit mit Menschen und meine Liebe zur Natur
verbinden kann. Earthwalker steht für Qualität, Offenheit und Respekt – im Umgang mit den
Menschen und Kulturen in den Reiseländern.

e: Was bedeutet für dich “Bewusstes Reisen“?
R: Ich bin Ende der 90er Jahre nach El Hierro umgesiedelt und versuche seitdem den sanften
Tourismus anzuschieben und voran zu bringen. Im Garten meines Hauses und meinem
Lebensmittelpunkt habe ich diverse Palmen gepflanzt und bin immer wieder erstaunt, wie
fruchtbar hier die Erde ist. Außerdem stimme ich mit den Zielen der Inselregierung überein,
El Hierro in eine Insel zu verwandeln, auf der Nachhaltigkeit und alternative Energiekonzepte
verwirklicht werden.

e: Worin liegt in deinen Augen die Attraktivität El Hierros?
R: Es ist die perfekte Insel für Ruhesuchende und Naturliebhaber. Wir stehen für ursprüngliche
kanarische Tradition. El Hierro ist etwa wie La Gomera in den 70er Jahren gewesen ist. Bei
uns gibt es keine Fabriken, keine Staus, keine Hochhäuser und nur einen grossen Apartment-
Block, im Süden in La Restinga.

El Sabinar, Frontera, El Hierro,

e: Was darf bei einer Reise auf El Hierro nie fehlen?
R: Ein Besuch der windgebeugten Wacholderbäume im Westen der Insel.

e: Kulinarische Highlights auf El Hierro welche du empfehlen würdest, sind…?
R: Mojo-Dips, Quesadillas, Papageienfisch, Inselwein, frische Ananas, gegrillter Dreimilch-Käse.

Ananas-Pflanze-El-Hierro
Frische Ananas auf El Hierro

e: Die touristischen Highlights bei der Reise auf El Hierro sind…?
R: Wanderungen, E-Bike-Tour, Bootsausflug u.v.m.

e: Denkst du an El Hierro, denkst du als Erstes an…?
R: El Hierro = Meeresrauschen beim Glas Wein auf der Terrasse.

e: Was war deine letzte Entdeckung auf El Hierro?
R: Mit dem E-Bike zum alten Leuchtturm und zurück.

e: Hast du einen persönlichen Tipp für Deine Reisenden?
R: Einmal sich unter die Einheimischen im „Kaninchenrestaurant“ mischen.
Oder in der urigen Berghütte „Guachinche“ Rinderfilet vom Grill essen.

Dorf an der Kueste El Hierro mit Wellen
El Hierros wilde Küste

Vielen Dank Ralf für das schöne Interview! El Hierro wir kommen!

Lust auf mehr? Unser Interview mit Andalusien Reiseleiter Cipri findest du hier!

Passende Reiseangebote

Yoga-Reise auf El Hierro

Eine außergewöhnliche Reise mit Yoga und Massage-Stunden erwartet dich auf El Hierro. Erkunde mit unserem Reiseleiter die unbekannteste und kleinste
Leicht
8 Tage
Entdecker
Natürliche Ruhe auf El Hierro

AKTIV-FUN auf El Hierro

Ein kleines Juwel der Kanarischen Inseln – El Hierro. Auf dieser abwechslungsreichen Reise lernst du die Insel zu Fuß, mit
Mäßig
8 Tage
Aktiv

Über den Autor

Tamma Heidrowski
Tamma Heidrowski
Fremde Kulturen, ferne Länder und fantastische Landschaften haben eine magische Anziehungskraft auf mich. Gerade sesshaft in Dresden geworden, schon zieht es mich wieder in die weite Welt. Es gibt noch zu viele Orte, die ich noch nicht entdeckt habe!

Kommentare

Schreibe einen Kommentar