Mäßig
Fitness
15 Tage
Dauer
Abenteuer
Reiseart
Standard
Reisestil

Lerne gemeinsam mit Martina die Pazifik-Seite Costa Ricas kennen! Martina hat dir hier ein ausgewogenes Programm mit Wanderungen, Naturerlebnissen und speziellen Geheimtipps zusammengestellt. Du darfst die reichhaltige Natur kennen lernen und bekommst einen Eindruck von dem Paradies wo sich deine Reiseleiterin zehn Jahre lang verloren hat.

START  Flughafen San José
ENDE Flughafen San José
HIGHLIGHTS  
  • Ausflug zum Kunsthandwerkermarkt „Eloy Alfaro“ in Sarchí
  • Wandern auf den Mistico Hängebrücken und Besuch der Thermalquellen in La Fortuna
  • Eine Mangroven-Bootstour in Terraba Sierpe National Wetlands
  • Besuch der Gefängnisinsel San Lucas
  • Besuch der Kooperativen El Silencio
  • Wanderung zum Savegre-Fluss
  • Besuch des Nationalpark Corcovado bei Drake Bay
  • Picknick unter Palmen am Playa San Josecito
  • Schnorcheln auf Caño-Island
INKLUSIVE
  • Transfers Flughafen – Hotel – Flughafen (nur bei An/Abreise am Starttermin/Endtermin)
  • Transport im modernen Kleinbus
  • Deutschsprechende, örtliche Reiseleitung
  • Fährüberfahrt Paquera – Puntarenas
  • Boots-Transfer Sierpe – Drake – Sierpe
  • Mangroven-Tour
  • Eintritte: La Paz Waterfall Garden, Bogarin Trails, Mistico-Hängebrücken, Thermalquellen in La Fortuna
  • 14 x Übernachtungen in Hotels und Lodges
  • 14 x Frühstück [FR]
  • 9 x Mittagessen [ME]
  • 8 x Abendessen [AE]
  • Vortrag und Führung in der Kooperativen El Silencio
  • Schnorcheln auf Caño-Island inkl. Ausrüstung und Boots-Transfer
  • Transfer und Führung auf/zur Gefängnisinsel San Lucas
  • Eintritte in die Nationalparks: Cabo Blanco und Corcovado
NICHT INKLUSIVE
  • Trinkgelder
  • Weitere nicht genannte Mahlzeiten, Getränke und persönliche Ausgaben
GRUPPE 6 – 16 Teilnehmer
ZUBUCHBAR

Einzelzimmer

 540 € p. P.

Internationaler Flug

auf Anfrage

Reiseversicherung

auf Anfrage

BUCHUNG


Anzahlung bei Buchung 20%  des Reisepreises
Restzahlung 42 Tage vor Reisebeginn
Absagefrist des Reiseveranstalters 45 Tage vor Reisebeginn

 

Mäßig
Fitness
15 Tage
Dauer
Abenteuer
Reiseart
Standard
Reisestil

1. Tag – Pura vida!

Willkommen in Costa Rica! Aus Europa hast du es nun über den großen Teich bis nach Mittelamerika geschafft. In der Hauptstadt Costa Ricas, San José, triffst du am Abend auf deine Reiseleiterin Martina sowie deine Reisegruppe. [AE]

2. Tag – Kunsthandwerkermarkt und Wasserfall-Garten

Am Morgen geht die Reise zum Kunsthandwerkermarkt „Eloy Alfaro“ in Sarchí. Dort kannst du erste Eindrücke in der fremden Welt sammeln. Als nächstes kommst du zum La Paz Wasserfall-Garten, wo du die atemberaubende Natur Costa Ricas spüren kannst. Wunderschöne Wasserfälle rauschen mitten im grünen Dschungel und du wirst die Gelegenheit haben einige der flinken Kolibris zu fotografieren. Am Nachmittag fährst du nach La Fortuna, nahe des Vulkans Arenal. [FR, ME]

3. Tag – Vogelbeobachtung, Mistico Hängebrücken und heiße Quellen

Wie heißt es so schön – der frühe Vogel fängt den Wurm? Denn früh geht es zu Giovanni (Bogarin Tails). In seinem Naturgarten kannst du zahlreiche Vögel in freier Wildbahn hautnah sehen und fotografieren. Mit Glück siehst du in seinem Reservat auch Faultiere und Pfeilgiftfrösche. Nach diesem tierischen Erlebnis geht es zu den Mistico Hängebrücken. Über einen Pfad spazierst du mitten durch den Dschungel Costa Ricas und passierst dabei einige Hängebrücken in schwindelerregenden Höhen. Hier oben kannst du den Blick über die Baumkronen genießen. Solltest du das Bedürfnis auf ein bisschen mehr Action verspüren, dann kannst du dich an einer Zipline mehrere Kilometer durch den Dschungel schwingen (fakultativ). Der Nachmittag steht dir für einen Stadtbummel in La Fortuna zur freien Verfügung. Am Abend geht es dann zu den Thermalquellen. Alles ist angenehm beleuchtet. Während du im heißen Wasser sitzt und deinen Cocktail schlürfst, hörst du die Geräusche des Waldes um dich herum und kannst dein Leben mit deinen Weggefährten aus der Reisegruppe genießen. Nach dem belebenden Bad genießt du das Abendessen bei den Bädern. [FR, AE]

4. Tag – Gefängnisinsel San Lucas

Am Morgen verlässt du den Vulkan Arenal und machst dich mit deiner Reisegruppe auf den Weg zur Halbinsel Nicoya. Dort angekommen setzt du mit dem Boot zur Gefängnisinsel San Lucas über. Während einer Führung erfährst du mehr über das “Alcatraz” Costa Ricas und kannst grandiose Bilder dieses schaurigen Ortes machen, der mitten im Paradies liegt. Nach deiner “Flucht” von der Insel kommst du mit dem Boot wieder auf der Halbinseln Nikoya an und fährst an das südliche Ende zum Ort Montezuma, wo du die Nacht verbringst. [FR, ME, AE]

5. Tag – Cabo Blanco Naturreservat

Heute Vormittag steht die Besichtigung des Cabo Blanco Naturreservats auf dem Programm, dass bekannt für seine Seevogel-Kolonien ist. Mit deiner Reisegruppe erlebst du die wunderbare Natur bei einer drei bis vier stündigen Wanderung durch die Natur. Mit etwas Glück wirst du hier Weißrüssel-Nasenbären, Weißwedel-Hirsche und viele Vögel sehen. Am Nachmittag kannst du dich von der Wanderung erholen und Zeit am Strand verbringen. [FR, AE]

6. Tag – Puntarenas

Am Vormittag überquerst du mit der Fähre den Golf von Nicoya und gelangst nach Puntarenas. Von dort geht es mit dem Bus weiter Richtung Süden nach Manuel Antonio. Genieße die malerische Bucht und nutze die Gelegenheit zum Mittagessen am Strand. Gegen Abend erreichst du die Ortschaft Londres und besuchst die Kooperative „Los Campesinos“. Hier übernachtest du in rustikalen Kabinen in flussnähe mitten im Wald. [FR, AE]

7. Tag – Los Campesinos

Nach einem typischen Frühstück, welches auf Holzfeuer zubereitet wird, hast du die Qual der Wahl. Mehrere fakultative Optionen stehen heute zur Auswahl. Wenn du also nicht entspannt die Seele baumeln lassen möchtest, kannst du dich auf den Rücken eines Pferdes schwingen und die atemberaubende Natur aus einer anderen Perspektive entdecken, oder du seilst dich an einem Wasserfall hinunter, genießt die Wanderwege, Wasserfälle und Natur-Pools! Du kannst auch etwas über die Verarbeitung von Zuckerrohr oder Vanille lernen – ganz wie es dir beliebt! Entscheide dich einfach vor Ort. [FR, ME, AE]

8. Tag – Wanderung zum Savegre-Fluss und die Kooperative El Silencio

Am Vormittag unternimmst du eine Wanderung zum Fluss Savegre. Du kommst an spannenden Wasserfällen vorbei und kannst die Flora und Fauna Costa Ricas genießen. In der Kooperativen El Silencio leben die Bewohner weitestgehend autark und besitzen sogar ihre eigene Währung. Während deines Aufenthaltes im Dorf erfährst du einiges über diese andere Lebensweise und besichtigst die Wildtier-Krankenstation. Anschließend führt dich deine Gruppenreise an die Pazifik-Küste zwischen die Ortschaften Dominical und Uvita, wo einmal im Jahr das legendäre Yoga-Festival Envision stattfindet. Von deiner Unterkunft aus kannst du das grandiose Panorama genießen. [FR, ME]

9. Tag – Mangroven-Tour und Drake Bay

Nach gut einer Stunde Fahrt mit dem Bus erreichst du Sierpe. Von dort aus geht es mit dem Boot weiter. Vom Wasser aus kannst du die eindrucksvollen Mangroven-Wälder der Terraba Sierpe National Wetlands bestaunen. Gegen Mittag kommst du in Drake Bay an, einer beschaulichen und idyllischen Bucht, die nach dem englischen Freibeuter Sir Francis Drake benannt ist. Der Nachmittag steht dir frei zur Verfügung. [FR, ME]

10. Tag – Corcovado Nationalpark

Am frühen Morgen fährst du mit dem Boot zum Corcovado Nationalpark, dem wahrscheinlich schönsten Nationalparks Costa Ricas! Hier kannst du wieder eine Vielzahl der Vögel Mittelamerikas entdecken, aber auch einige Säugetiere können hier deinen Weg kreuzen. Es ist ziemlich wahrscheinlich das du hier Pekaris, Agoutis, Tapire, Brüllaffen, Klammeraffen, einen Kaiman und vielleicht auch einen Ameisenbären siehst. Mit viel Glück siehst du auch einen selten Puma! [FR, ME]

11. Tag – Isla del Caño und Countryside-Adventure

Mit dem Boot geht es zur Isla del Caño, einer kleinen Insel vor der Küste Costa Ricas, die unter Naturschutz steht und unbewohnt ist. Du kannst du Zeit nutzen um den herrlichen Strand zu genießen oder tauchst ab in eine bunte Welt von Meeresbewohnern. Mitten in den Korallen siehst du Papageienfische, Schildkröten, vielleicht einen Rochen oder sogar einen Hai! Aber keine Angst, hier sind sie harmlos. Zurück auf dem Festland, an der Playa San Josecito, kannst du ein Picknick unter Palmen genießen. Anschließend hast du etwas Zeit, um im Hotel zu entspannen. Am Abend durchquerst du mit deiner Gruppe das Hinterland bei einer Fahrt über die Landstraßen. Durch Fluss und über Stein erreichst du das Restaurant Bella Vista. Genieße dort den Sonnenuntergang und das Abendessen (optional), bevor es mit dem Pick-Up zurück nach Drake geht. [FR, ME]

12. Tag – San Gerardo de Dota

Nun ist es Zeit den Süden Costa Ricas zu verlassen und wieder Richtung Norden aufzubrechen. Mit dem Boot verlässt du Drake Bay, passierst erneut die Isla Violin und die Mangroven-Wälder. Später erreichst du mit dem Bus den Los Quetzales Nationalpark in San Gerardo de Dota. Mit Glück siehst du in den Nebelbergen den berühmten Quetzal. Am Nachmittag ist noch genügend Zeit für eine geführte Wanderung durch die Natur! [FR, AE]

13. Tag – Vogeltour und Stadtbummel in San José

Vor dem Frühstück geht es auf Vogelbeobachtungstour! In den Morgenstunden hast du die besten Chancen spannende Aufnahmen der Vögel zu machen. Nach dem Frühstück geht es dann wieder in die Hauptstadt San José. Bei einem Stadtbummel lernst du die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt kennen und kannst noch ein Souvenir erstehen.  [FR, ME]

14. Tag – Vulkan Irazu und Orosi

Am frühen Morgen fährst du mit Lunchpaket im Gepäck zum Vulkan Irazu. Mit etwas Glück kannst du dort in den Krater blicken. Weiter geht es nach Orosi, wo du eine der ältesten Kirchen Costa Ricas besichtigst, die Kolonialkirche Iglesia de San José de Orosi. Bei einem Picknick kannst du den Panoramablick über das Orosi-Tal genießen. Auf dem Rückweg zur Hauptstadt siehst du noch die imposante Kathedrale von Cartago, die Basílica de Nuestra Senora de los Angeles. Der Quelle unter der Kirche werden heilende Kräfte nachgesagt, vielleicht bekommst du dort einen Schub extra Energie?
Am Abend kannst du das letzte gemeinsame Abendessen mit deinen neuen Freunden genießen! [FR, ME, AE]

15. Tag – Hasta la proxima Costa Rica

Es ist nun leider an der Zeit sich zu verabschieden. Nach dem Frühstück wird jeder seiner Wege gehen. Entweder bleibst du noch ein paar Tage länger in diesem Paradies oder der Transfer wartet schon auf dich, um dich zum Flughafen zu bringen. [FR]
Mäßig
Fitness
15 Tage
Dauer
Abenteuer
Reiseart
Standard
Reisestil
Datum Reiseleiter Preis
06.12.2020 - 20.12.2020 Martina Wegener ab 3.290  Anfragen

Du reist allein?

Bei uns kannst du dir aussuchen, ob du ein Einzelzimmer buchst oder ob du dir mit einem gleichgeschlechtlichen Mitreisenden ein Doppelzimmer teilen willst. Bei der Buchung deiner Reise wirst du eine Check Box für das Einzelzimmer mit dem Zuschlag finden. Durch ein Häkchen kannst du uns mitteilen, dass du gerne das Einzelzimmer buchen willst. Solltest du hier keines setzen, wirst du automatisch mit einem anderen Alleinreisenden aus der Gruppe in ein Doppelzimmer gebucht. Tritt der irrwitzige Fall auf, dass wir für dich keinen Zimmerpartner finden, übernimmt earthwalker den Aufpreis für das Einzelzimmer.

Dürfen wir dir einen Flug buchen?

Während der Buchung kannst du uns mitteilen, dass du gerne ein unverbindliches Flugangebot für deine Reise haben willst. Du willst von Frankfurt abfliegen? Oder lieber von Dresden, Hamburg, Rostock-Laage, Stuttgart, Berlin-Tegel oder doch lieber Lübeck-Blankensee? Ohne Zwischenstopps oder lieber etwas günstiger? Wir versuchen deine Wünsche wahr werden zu lassen!

Ihr seid eine Gruppe?

Die Reise ist klasse, aber der Termin passt nicht? Du willst für eine Gruppe ein individuelles Angebot bekommen? Kein Problem! Schreib uns einfach über unser Kontaktformular eine Anfrage und wir kümmern uns um den Rest!

Gruppenanfrage

Mäßig
Fitness
15 Tage
Dauer
Abenteuer
Reiseart
Standard
Reisestil

Deine Hotels für die Reise nach Costa Rica!

1. Nacht – San José Hotel Brilla Sol
2. – 3. Nacht – La Fortuna Hotel Sierra Arenal
4. – 5. Nacht – Montezuma Hotel Nya
6. – 7. Nacht – Los Campesinos Los Campesinos Ecolodge
8. Nacht – Dominical Hotel Villas Alturas
9. – 11. Nacht – Drake Cabinas Mirador Lodge
12. Nacht – San Gerardo de Dota Lodge Mirador de Quetzales
13. – 14. Nacht – San José Sleep Inn

Sollten Unterkünfte zu dem Termin nicht verfügbar sein, wird eine gleichwertige Alternative gebucht und stellt keinen Minderungsgrund dar.

Reisebewertungen

5.00 basierend auf 1 Bewertung
Avatar
12. Juli 2019

Ich bin im Februar mit Martina in Costa Rica gewesen und kann nur sagen, sie ist mit Leib und Seele Reiseleiter, hat stets gute Laune und ein tolles Organisationstalent. Sie hat uns sehr viel über Land, Leute und die einmalige Natur erläutert und gezeigt. Wir teilten gern ihre Liebe zu Costa Rica!

Hinterlasse eine Bewertung

Bewertung