Einfach
Fitness
6 Tage
Dauer
Entdecker
Reiseart
Standard
Reisestil

Wie wäre es mit einem Espresso auf der Piazza Navona oder lieber eine Besichtigung des Pantheon? Bei uns geht beides, so kannst du deine Italien Sehnsucht stillen! Sylvia zeigt dir die Sehenswürdigkeiten Trevi Brunnen, Circo Massimo und die Engelsburg, aber auch verwunschene Orte wie der Protestantische Friedhof, die Katakomben von Rom, Trastevere und eine kleine Überraschung auf dem Aventin Hügel!

STARTHotel Il Cantico, Rom
ENDEHotel Il Cantico, Rom
HIGHLIGHTS 
  • Besichtigung der Katakomben und Besuch des Protestantischen Friedhof
  • Abendlicher Stadtrundgang ohne Hektik
  • Überraschung auf dem Aventin Hügel
  • Besuch des Umlands von Rom
  • Besuch des Kolosseum und des Pantheon
  • Besuch des Forum Romanum
  • Besuch des Vatikan, Petersdom und der Castel Sant’Angelo – Engelsburg
INKLUSIVE
  • Transfers Flughafen – Hotel – Flughafen (nur bei An/Abreise am Starttermin/Endtermin)
  • Transport mit örtl. Kleinbus
  • Deutschsprechende, örtliche Reiseleitung
  • Eintritte: Kolosseum und Forum Romanum, Pantheon, Katakomben, Castel Sant’Angelo – Engelsburg
  • 5 x Übernachtungen
  • 5 x Frühstück [FR]
  • Audiosystem für Stadtrundgänge
  • Eintritte: Vatikan, Museum und den Petersdom
  • Eintritte: Villa d’Este, Hadriansvilla
  • Eintritte: Galleria Borghese und Galleria Doria Pamphili
NICHT INKLUSIVE
  • Trinkgelder
  • Weitere nicht genannte Mahlzeiten, Getränke und persönliche Ausgaben
GRUPPE5 – 14 Teilnehmer
ZUBUCHBAR

Einzelzimmer

150 € p. P.

Flug

auf Anfrage

Reiseversicherung

auf Anfrage

BUCHUNG


Anzahlung bei Buchung20%  des Reisepreises
Restzahlung42 Tage vor Reisebeginn
Absagefrist des Reiseveranstalters45 Tage vor Reisebeginn

 

Einfach
Fitness
6 Tage
Dauer
Entdecker
Reiseart
Standard
Reisestil

1. Tag – Ankommen in Rom

Deine Reise nach Rom beginnt! In Rom wirst du von deiner Reiseführerin Sylvia in Empfang genommen und mit einem Welcome-Drink begrüßt. Bei einem Spaziergang in Hotelnähe lernst du die anderen Reisenden kennen und ihr lasst den Tag entspannt ausklingen.

2. Tag – Rom vom Kolosseum bis zum frühen Christentum

Der Tag beginnt nach einem stärkenden Frühstück im Hotel mit dem eindrucksvollen Kolosseum der italienischen Hauptstadt. Lass dich von deiner Reiseführerin in die Welt der Antike entführen und erfahre mehr über das gewaltige Amphitheater mit den Kämpfen der Gladiatoren und die damals stattfindenden Tierattraktionen. Weiter geht’s zu Fuß durch die malerischen Gassen nach Osten zu der Basilica San Clemente al Laterano. Nach einer kleinen Pause mit Stärkung geht es zu einem der idyllischsten Orte von ganz Rom, dem Protestantischen Friedhof. Weiter geht es zum UNESCO-Weltkulturerbe Sankt Paul vor den Mauern, welche eine der vier Papstbasiliken und eine der sieben Pilgerkirchen von Rom ist. Als Abschluss für diesen ersten aufregenden Tag geht es in die Unterwelt von Rom! Mehr als 60 Katakomben gibt es in der „Ewigen Stadt“, wovon jedoch nur einige für Besichtigungen freigegeben sind. Gegen Abend bist du zurück im Hotel und kannst den Abend mit einem guten italienischen Wein ausklingen lassen. [FR]

3. Tag – Schöner Eindruck und viele Ausblicke

Heute startest du am Hotel und wirst von Sylvia abgeholt. Vergiss deinen Fotoapparat nicht, denn heute gibt es viele wunderbare Orte zu entdecken! Der erste Halt ist die Engelsburg oder auch auf Italienisch Castel Sant’Angelo, welche vor den Toren der Vatikanstadt am Ufer des Tiber eindrucksvoll über Rom blickt. Durch die Straßen von Rom geht es weiter nach Westen zur Piazza Navona. Für viele Römer ist die Navona der beliebteste Ort in Rom. Hier kann man wunderbar bei einem Espresso die Seele baumeln lassen. Weiter geht es zum Blumenfeld von Rom, einem der bekanntesten Plätze in Rom, dem Campo de’ Fior. Ursprünglich als Pferdemarkt auf einem Blumenfeld genutzt, entwickelte sich der Platz im Mittelalter zum Hinrichtungsplatz der Inquisition. Heute ist dient er als Markt für Blumen und frischen Lebensmittel von Bauern. Zu Fuß geht es weiter zu einem der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Roms, das Pantheon. Dieses beeindruckende Bauwerk im Herzen der italienischen Hauptstadt zieht nicht nur Touristen, sondern auch Einheimische in seinen Bann. Bekannt ist das Pantheon, oder umgangssprachlich auch La Rotonda, für seine Zementkuppel und gilt als architektonisches Wunder der Antike. Der Nächste Halt ist die Sant’Ignazio di Loyola in Campo Marzio, diese Jesuitenkirche besticht durch die herausragenden perspektivischen Fresken. Schau doch mal nach oben, ist dort eine Kuppel oder nur ein Bild?
Unser nächstes Highlight ist der Circo Massimo, er war der größte Zirkus im antiken Rom. Er wurde als Veranstaltungsort von Wagenrennen, Gladiatorenkämpfen, Tierhetzen und auch unter Caesar für Spiele im griechischen Stil genutzt. Du machst dich jetzt mit Sylvia auf zu einem der kleinsten Sehenswürdigkeiten auf dem Hügel Aventin. Lass dich überraschen, du wirst drei Länder auf einmal sehen! Weiter geht’s zur Villa Malta und dem Orangengarten und der Basilika Santa Sabina all’Aventino. Danach geht es zurück ins Hotel für das Abendessen und zum Erfrischen, bevor es losgeht zu einem abendlichen Stadtrundgang ohne Hektik. Hier geht es durch das Szene Stadtviertel Trastevere, über den Tiber auf die Tiberinsel, weiter ins Ghetto, dem jüdischen Viertel Roms und auf den Kapitolinischen Hügel. [FR]

4. Tag – Das Umland von Rom

Der Tag startet mit einem ausgedehnten Frühstück und dann geht’s los mit dem Reisebus auf einen spektakulären Ausflug ins Umland von Rom. Erster Halt ist die Stadt Tivoli, mit ihren Villen, Wasserfällen und Tempeln. Sylvia wird dir die Villa D’Este und die Hadriansvilla zeigen. Hadriansvilla  oder auch Villa Adriana genannt, war damals mit 125 ha die größte, jemals für einen Kaiser erbaute Villa. Die vielseitige Architektur, die unterschiedlichen Bauten und Objekten und die Parkanlage laden zum wandeln und verweilen ein. Die Villa D’Este präsentiert sich mit Wasserspielen und vielen bekannten Malereien. Hier darf natürlich auch der Spaziergang durch den Garten nicht fehlen mit seinen Grotten, mächtigen Fontänen und abwechslungsreichen Wasserspeiern. Jetzt geht es in die römischen Camapgna zum Regionalpark Castelli Romani. Hier kannst du die herrliche Landschaft mit den malerischen Gemeinden und Seen genießen. Am Abend zurück in Rom besuchst du das Vatikanmuseum und kannst in Ruhe die Stanzen und Sixtinische Kapelle bewundern. Zurück geht es in stimmungsvoller Beleuchtung durch das abendliche Rom. [FR]

5. Tag –Optional - Das exklusive Rom, damals wie heute

Heute wird es chic und pompös! Du besuchst die Galleria Doria Pamphili der Galleria Borghese. Die Galleria Doria Pamphili war Anwesen einer Adelsfamilie aus Italien und ist heute noch von Kindern der Nachkommen bewohnt. Die Galleria Borghese, oder auch Casino nobile, beherbergt die Kunstschätze der Familie Borghese, welche zu der berühmtesten und wertvollsten privaten Sammlung der Welt gehören. Seit 1903 wird die Galleria als nationales Museum genutzt. Anschließend geht es zur Basilica Santa Maria del Popolo und dem Pincio Hügel. Die Via Margutta ist eine Gasse auf dem Marsfeld in der Altstadt von Rom und ist dir vielleicht aus dem Film ein Herz und eine Krone mit Audrey Hepburn und Gregory Peck bekannt. Von hier aus geht es zum Spanischen Platz und der Via Condotti, wo die wichtigsten italienischen Modemarken vertreten sind. Der Trevi Brunnen darf natürlich nicht fehlen bei deiner Rom Reise! Nimm dir eine Münze und wirf sie mit einem Wunsch in den Brunnen, vielleicht geht er in Erfüllung.[FR]

6. Tag – Auf Wiedersehen Rom

Heute steht dir der Tag bis zur Abreise frei, um auf eigene Faust Rom zu erkunden oder du genießt das italienische Flair bei einem Gelato oder Espresso auf einer Piazza. [FR]
Einfach
Fitness
6 Tage
Dauer
Entdecker
Reiseart
Standard
Reisestil
DatumReiseleiterPreis
25.05.2020 - 30.05.2020Sylvia Hillie Di Salvoab 980  Anfragen
26.07.2020 - 31.07.2020Sylvia Hillie Di Salvoab 980  Anfragen
22.09.2020 - 27.09.2020Sylvia Hillie Di Salvoab 980  Anfragen
16.11.2020 - 21.11.2020Sylvia Hillie Di Salvoab 980  Anfragen

Du reist allein?

Bei uns kannst du dir aussuchen, ob du ein Einzelzimmer buchst oder ob du dir mit einem gleichgeschlechtlichen Mitreisenden ein Doppelzimmer teilen willst. Bei der Buchung deiner Reise wirst du eine Check Box für das Einzelzimmer mit dem Zuschlag finden. Durch ein Häkchen kannst du uns mitteilen, dass du gerne das Einzelzimmer buchen willst. Solltest du hier keines setzen, wirst du automatisch mit einem anderen Alleinreisenden aus der Gruppe in ein Doppelzimmer gebucht. Tritt der irrwitzige Fall auf, dass wir für dich keinen Zimmerpartner finden, übernimmt earthwalker den Aufpreis für das Einzelzimmer.

Dürfen wir dir einen Flug buchen?

Reise mit Flug oder doch lieber ohne? Während der Buchung kannst du uns mitteilen, dass du gerne ein unverbindliches Flugangebot für deine Reise haben willst. Du willst von Frankfurt abfliegen? Oder lieber von Dresden, Hamburg, Rostock-Laage, Stuttgart, Berlin-Tegel oder doch lieber Lübeck-Blankensee? Ohne Zwischenstopps oder lieber etwas günstiger? Wir versuchen deine Wünsche wahr werden zu lassen!

Ihr seid eine Gruppe?

Die Reise ist klasse, aber der Termin passt nicht? Du willst für eine Gruppe ein individuelles Angebot bekommen? Kein Problem! Schreib uns einfach über unser Kontaktformular eine Anfrage und wir kümmern uns um den Rest!

Gruppenanfrage

Einfach
Fitness
6 Tage
Dauer
Entdecker
Reiseart
Standard
Reisestil

Dein Hotel für die Reise nach Rom!

  1. – 5. NachtHotel Il Cantico

Sollten Unterkünfte zu dem Termin nicht verfügbar sein, wird eine gleichwertige Alternative gebucht und stellt keinen Minderungsgrund dar.

Reisebewertungen

5.00 basierend auf 2 Bewertungen
Avatar
12. Oktober 2019

Die Reise ist super organisiert, aber nicht überorganisiert, d, h. es ist genug Zeit für eigene Erkundungen. Die Reise lebt von Eric, Reisebegleiter bzw, Reiseleiter, der mit seiner sehr angenehmen, sympathischen Art, zu einer sehr schönen Gruppenreise beiträgt. Super gut vorbeireitet, immer ansprechbar, man fühlt sich einfach wohl. Die Exkursionen mit Silvia waren richtig super. Hat einfach alles Spaß gebracht. Mein Fazit: Rom, ich komme wieder. Gruß Heike aus Hamburg

Avatar
14. Oktober 2019

Ich war wirklich sehr zufrieden. Alles war gut organisiert und geplant. Außerdem war auf unseren Reiseleiter Eric immer Verlass. Er war jederzeit ansprechbar und hatte ein offenes Ohr für alle Probleme. Selbst nachdem die offizielle Tour vorbei war, war Eric immer für uns da.
Die Exkursionen mit Sylvia waren interessant und spannend. An Langeweile war nicht zu denken.
Einfach gesagt: Ein super Team, danke für euren Einsatz.
Ich kann es mit gutem Gewissen weiterempfehlen.

LG Anika aus Taucha

Hinterlasse eine Bewertung

Bewertung