Städtetrip, Wellnessurlaub oder Aktivreise

Urlaub in der eigenen Heimat! Warum in die Ferne schweifen, wenn sich auch nahezu direkt vor der Haustür eines der beliebtesten Reiseziele befindet. Unsere lokale Reiseleitung nimmt dich mit auf eine Reise in Deutschlands schönste Ecken.

Wandern in den Alpen, schwimmen in der Ostsee oder radeln am Elberadweg. Mit Küsten, Meer, Bergen und weiten Feldern lockt Deutschland seine Gäste. Viele spektakuläre Orte mit faszinierender Geschichte machen Lust auf eine Reise durch Deutschland. Jede der Regionen in Deutschland hat ihren eigenen Charme mit ihren eigenen Reise-Highlights, die Deutschland zu einem ganzjährig reizvollen Reiseziel machen.

Reiserouten

Karte: vom Chiemsee bis Ruhpolding mit dem Fahrrad
Reise anzeigen

Unsere Reiseleitung in Deutschland

Radguide Tobias Lechner

Tobias Lechner

Deutschland
Eric Richter - earthwalker

Eric Richter

Deutschland, Welt

Unsere Reisen in Deutschland

Mit dem E-Bike in Ruhpolding

Alpen-Gaudi - mit dem E-Mountainbike durch Ruhpolding

Eine herrliche Rad-, Aktivreise durch die Berge des Chiemgaus. Mit dem E-Bike ist es super leicht und macht Spaß! Es erwarten dich außerdem die Chiemgau-Arena, Traunstein und leckere bayrische Schmankerl!
Mäßig
6 Tage
Aktiv

Individuelle Reiseanfrage

Du reist gern allein, zu zweit oder mit Freunden und der Familie? Gern stellen wir für dich und deine Mitreisenden gemeinsam mit unserer lokalen Reiseleitung eine maßgeschneiderte Myanmar Reise zusammen. – Individuell zugeschnitten auf eure Bedürfnisse, Gruppengröße und Reisetermin.

Auf Rundreise Deutschland mit allen fünf Sinnen erleben

Schnupper die frische Bergluft, lausche dem Meeresrauschen an Ost- und Nordsee, genieße deftiges Essen begleitet von gutem Wein, taste dich durch die abwechslungsreichen Landschaften und beobachte das Treiben in den romantischen Städtchen.

Themen aus Deutschland

Ruhpolding: Idylle in den Bergen

Urlaub in Bayern

Wir alle haben nun mehr Zeit in den eigenen vier Wänden verbracht und unsere sozialen, direkten Kontakte weitestgehend eingedämmt. Da brodelt sicher bei dem ein
Mehr

Fahne von Deutschland  Länderinformation Deutschland

Einreise

Von Ost nach West oder von Nord nach Süd, für deutsche Bundesbürger gibt es dank des 09. November 1989 keine Grenzen mehr.

Landesdaten

Deutschland ist ein Bundesstaat in Mitteleuropa. Neun Staaten grenzen an das Land. Im Norden Dänemark, im Osten Polen und Tschechien, im Süden Österreich und die Schweiz und im Westen Frankreich, Luxemburg, Belgien und die Niederlande. Weiterhin hat es Anteil an der Nord- und Ostsee im Norden und den Alpen im Süden.
Seit 1990 besteht er aus 16 Ländern und ist als freiheitlich-demokratischer und sozialer Rechtsstaat verfasst. Die Bundeshauptstadt, sowie die bevölkerungsreichste deutsche Stadt, ist Berlin. Weitere Metropolen mit mehr als einer Million Einwohnern sind Hamburg, München und Köln, der stärkste Ballungsraum ist das Ruhrgebiet. Frankfurt am Main ist als deutsches Finanzzentrum von internationaler Bedeutung.

Klima und Wetter

Deutschland liegt in der gemäßigten Klimazone, im Gebiet der Westwindzone und befindet sich im Übergangsbereich zwischen dem Seeklima in Westeuropa und dem Kontinentalklima in Osteuropa. Das Klima wird unter anderem vom Golfstrom beeinflusst, der das durchschnittliche Temperaturniveau hochhält. Im Schnitt ist der wärmste Monat in Deutschland der Juli mit 17,2 °C Durchschnittstemperatur und der kälteste Monat der Januar mit typischen -0,6 °C.

Einwohner und Sprache

In der Bundesrepublik leben mehr als 83 Millionen Einwohner. Neben der klassischen Familie sind unterschiedliche Lebensmodelle und Formen des Zusammenlebens in der deutschen Gesellschaft anerkannt.
Die Bevölkerung gehört überwiegend einer christlichen Konfession an. In West- und Süddeutschland gehören 28,9 Prozent der römisch-katholischen Kirche an und in Norddeutschland tendenziell eher der Evangelische Kirche mit 27,1 Prozent. Andere christlichen Kirchen wie orthodoxe und altorientalische Kirchen, die Zeugen Jehovas, die neuapostolische Kirche und Freikirchen gehören insgesamt ca. 3 Prozent der Deutschen an.

In der Bundesrepublik Deutschland ist die Amtssprache Deutsch. Hochdeutsch wird als Standardsprache in den überregionalen Medien und als Schriftsprache verwendet; als Sprache des Alltags wird es in vielen Regionen fast ausschließlich gesprochen, mit leichten regionalen Unterschieden. So gibt es in Deutschland verschiedenste Mundarten, welche in Niederdeutsch, Mitteldeutsch, Oberdeutsch und Fränkisch unterteilt werden können. Bekannte Dialekte sind zum Beispiel der obersächsische Dialekt, das Hessische, Schwäbische, Plattdeutsch oder Kölsch.

Geld und Währung

Deutschland gehört zur Europäischen Union und Bürger können ihre EC-Karte hier ohne Probleme nutzen. Geldautomaten sind in fast allen Städten verfügbar und mit einer EC-Karte oder internationalen Kreditkarte kann hier ohne Probleme Geld abgehoben werden. In Hotels, Geschäften und Restaurants wird Bargeld, als auch EC-Karten und internationale Kreditkarten zur Bezahlung akzeptiert.
Kleinere Beträge werden als Bargeld in der Regel wegen der geringeren Kosten bevorzugt, dies gilt besonders für Cafés und Restaurants.

Trinkgelder

Jedes Trinkgeld wird freiwillig gegeben, da in Deutschland die Bediengelder im Preis mit einkalkuliert sind. Dennoch gibt es einige Richtlinien, so sind in Restaurants etwa 10 Prozent der Gesamtrechnung für Servicekräfte als Trinkgeld normal. Auch der Taxifahrer bekommt 10 Prozent der Gesamtrechnung.
In Hotels erhalten Kofferträger 1 bis 2 Euro pro Gepäckstück und das Zimmermädchen 1 bis 2 Euro pro Tag.
Wird mit der Kreditkarte bezahlt, sollte das Trinkgeld besser in Bar gegeben werden, so werden Abzüge durch die Kreditkartengesellschaft vermieden.

Elektrizität

In Deutschland ist die Netzspannung 230V und 50 Hz.

Kommunikation / WLAN und mobiles Internet

Das Mobiltelefon kann natürlich ohne Probleme überall in Deutschland genutzt werden. WLAN steht den Gästen in den meisten Hotels zur freien Verfügung.

Notrufnummer

110: Polizei
112: Feuerwehr, Rettungsdienst